Hoffmann + Krippner - Touchsystem für die Automatisierungstechnik

Intelligente Touchsysteme in der Automatisierungstechnik

Schneller, flexibler und kostengünstiger bei ständig steigender Qualität produzieren? Mit intelligenten Regelungs- und Steuerungssystemen steigert STANGE Elektronik stetig die Produktivität ihrer Kunden in der Wärmebehandlung. Wir unterstützen sie dabei mit individuellen Multi-Touchsystemen für vielfältige Branchenanwendungen.

DIE ANFORDERUNG:

Für den Prozessregler SE-707 wird eine Frontplatte mit 12,1“ Wideformat Display, multitouch PCAP und passendem Controller benötigt. Die Glasfront soll mit einem individuellen Design bedruckt werden. Wichtig ist noch, dass zur Erhaltung der EMV das Display niederohmig mit der Halteplatte verbunden sein muss. Das gesamte Touchsystem benötigt einen Schutzgrad von IP65 und eine UL-Klassifizierung Typ 4.

  • 12,1 Zoll Wideformat Display
  • PCAP Touch inklusive Controller
  • Bedruckte Glasscheibe an Touch gebondet
  • Aluminium-Trägerteil natur eloxiert, Sichtflächen gebürstet
  • Schutzgrad IP65 und UL-Klassifizierung Typ 4
  • EMV-Konformität
Icons Projekt STANGE Elektronik
HOffmann + Krippner - Touchsystem in der Automatisierungstechnik Seitenansicht

UNSERE LÖSUNG:

Alle Kundenanforderungen haben wir in einem 12,1 Zoll Touchsystem realisiert. Das gewünschte 5-farbige Kundendesign drucken wir rückseitig im Siebdruck auf die entspiegelte Glasscheibe. Mit Hilfe unseres Optical Bonding Verfahrens LOCA verbinden wir das bedruckte Coverglas mit dem PCAP Touch zu einer Einheit.

Die Erstellung der Konstruktionsdaten und die Beschaffung des passenden Aluminium-Trägerteils haben wir für unseren Kunden übernommen. Das Trägerteil ist mit individuellen Durchbrüchen, Fräsungen und Bolzen für die optimale Aufnahme der Glas-Touch-Einheit versehen. Für ein hochwertigen Design sorgt die Oberflächenveredelung natur-eloxiert mit gebürsteten Sichtflächen.

Um die Schutzklasse nach IP65 zu gewährleisten, haben wir die Glas-Touch-Einheit über eine dispenste schwarze Dichtung zuverlässig in das Aluträgerprofil eingesetzt. Auch rückseitig verfügt das Trägerprofil über eine individuell dispenste Dichtung.

Über eine weitere Verklebung verbinden wir das Touchsystem mit dem gewünschten 12,1“ Wideformat Display. Für optimale Stabilität sorgt ein zusätzlicher Halterahmen. Dieser dient sowohl der Abstützung des Displays als auch zur Befestigung des Touchcontrollers.  

So, wie jedes gefertigte H+K Produkt, wird das gesamte Touchsystem einer 100%igen Endprüfung unterzogen. Hierfür schließen wir das Touchpanel an eine individuelle Ansteuerungselektronik an. In diesem letzten Schritt prüfen wir die Funktion und die korrekte Ausrichtung des Touchscreens und Displays. Fertig ist ein individuelles und hochwertiges Touchpanel nach IP65 und UL Typ 4.

Neben dem 12,1 Zoll Touchsystem ist auch eine 7 Zoll Variante bereits seit einigen Jahren zuverlässig im Einsatz.

Individualität ist unser Standard - Schicken Sie uns Ihre Anfrage
scroll nach oben